Arbeits- und Lagermöglichkeiten im Containerdorf am Speicher XI: Jetzt buchbar

Das Containerdorf am Speicher XI 

 

 Experimentierfläche für die Hochschule für Künste Bremen​

Vergangenheit & Gegenwart

Die HfK platzt aus vielen Nähten. Nicht nur wegen der Corona-bedingten Distanzetikette, schon seit Jahren ist der Raumbedarf größer als das -angebot. Daher wurde die Hochschule mit einer temporären Baumaßnahme erweitert. Bespielt wird das Gleisbett entlang des Speichers XI – zwischen dem Segment 8 und der Wetterhalle.

 

Die dort platzierten Metallquader wurden von der HfK als bespielbare Readymades erworben, architektonisch angeordnet und technisch aufbereitet. Gestapelt und gereiht bilden sie skulpturale Elemente und schaffen dem HfK-Speicher ein raumbildendes Gegenüber. Ästhetisch reizvoll und praktisch zugleich. Derart eingefasst kann das Potenzial der Fläche zwischen Speicher XI und dem Gleisbett nun von der HfK aktiviert werden.

Zudem sind sechs kleine Bürocontainer sowie neun fensterlose, große Seecontainer zu beziehen und zu gestalten – mit Farbe und Typografie, aber auch durch Applikationen und Modifikationen.

Die Container dürfen genutzt werden als Werkstätten, Arbeits- und Lagerräume wie auch als Experimentierflächen etwa für abendliche Projektionen. 

 

 

 

 

Freiraum

Der AStA-Container ist bereits als Open-Air-Café in Betrieb, eine weitere Freifläche wird von Mensa-Gästen genutzt. Noch viel mehr Leben bringt das Containerdorf in den jetzt warmen Monaten vor die Hochschule, so dass auch von außen erkennbar ist, dass im Speicher XI eine Kunsthochschule tätig ist.

 

 

 

Bürocontainer

 

Studierende wie auch Lehrende sind eingeladen, als Einzelperson oder Gruppe die Bürocontainer kostenfrei zu nutzen. Ausstattung: Tisch, Stuhl, Heizung, Internet, Strom, Licht. Drei Bürocontainer können für das
gesamte Sommersemester (bis 1.10.2022) gebucht werden. Bewerbungen dafür sind bis 15.5.2022 an container@hfk-bremen.de zu senden. Ansprechpartner ist Marcus Liebich, Leiter der 3-D-Design-Werkstatt. Gehen mehr als drei Anfragen ein, entscheidet er per Los über die Langzeitmieter. 

Drei weitere Bürocontainer sind für maximal einen Monat zu buchen. Diesbezügliche Anfragen unter container@hfk-bremen.de werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.

 

 

 

Zusätzlich ausleihbar ist ein reichlich bestücktes Werkzeug-Set. Inhalt:

  • Akkuschrauber 12V
  • Bitsatz
  • Bohrer
  • Zwingen
  • Schleifklotz
  • Stahlmaß
  • Messchieber
  • Cutter
  • Feile
  • Hammer
  • Zangen
  • Maßband
  • Raspel
  • Schraubendreher
  • Spachtel
  • Stech Beitel
  • Wasserwaage
  • Winkel
  • Japansägen
  • Gehörschutz
  • Schutzbrille
  • Erste-Hilfe-Tasche

Diesbezügliche Anfragen stellt ihr bitte an toolbox@hfk-bremen.de.

 

 

Fahrradcontainer

Vor dem HfK-Haupteingang sind die ersten drei Seecontainer reserviert für Fahrradwerkstatt, -leihstation und E-Bike-Lademöglichkeit. Zwei- und dreirädrige E-Lastenräder dürfen ab sofort für dienstliche (Transport-)Fahrten von allen HfK-Mitgliedern kostenfrei genutzt werden. Jeweils zwei der E-Lastenräder stehen im Containerdorf und am Standort Dechanatstraße. Für Buchungen ist die jeweilige Pförtnerloge zu kontaktieren. Eine formlose Anfrage (telefonisch, per E-Mail oder persönlich vor Ort) genügt. Sollte ein Rad im gewünschten Zeitraum zur Verfügung stehen, kann es sofort reserviert oder gleich damit losgeradelt werden. Schlüssel, Bordcomputer und Ladungssicherungsset sind zum gebuchten Termin im Pförtner­häuschen in Empfang zu nehmen.

Kontakt Pförtner Speicher XI
0421 9595 1000 oder siba_xi@hfk-bremen.de 

Kontakt Pförtner Dechanatstraße
0421 9595 1400 oder siba_de@hfk-bremen.de

 

Einführung Elektrolastenrad 

Vor der ersten Nutzung ist eine einmalige Einführung in den Umgang mit einem Elektrolastenrad notwendig. Dazu bieten wir zwei Gruppentermine an, eine Anmeldung hierzu ist nicht notwendig (einfach vorbeikommen):

Am Speicher XI, Mittwoch, 11. Mai 2022, 12:30 Uhr,
an den Containern direkt vorm Haupteingang 

Dechanatstraße, Donnerstag, 12. Mai 2022, 13:30 Uhr,
vor dem Haupteingang

Wer an diesen Terminen keine Zeit hat, kann jederzeit kurzfristig eine individuelle Einweisung vereinbaren. Diesbezügliche Anfragen bitte mit einer kurzen Mail an: fahrrad@hfk-bremen.de.

Der Personentransport sowie Privatfahrten mit den Elektrolastenrädern sind ausgeschlossen.

Das Projekt betreut unter anderem der HfK-Klimaschutzmanager Jasper Rubers.

 

 

 

Jetzt buchen!

Bürocontainer: container@hfk-bremen.de

Werkzeug-Set: toolbox@hfk-bremen.de

Lastenräder: fahrrad@hfk-bremen.de

 

 

Suchen in der bisherigen HfK Webseite (nicht im HfK2020 Lab!)