Ganna Bauer


Text und Bild

Kunst und Design
Aktuelle Kurse

  • Zeitgefühle
    Workshop / Techn. Einweisung
    Kurs Nr.: ID.BA.EG1.43
    Semester: WS 2021/22

    Jahre. Monate. Tage. Stunden. Minuten. Sekunden. Ablauf. Aneinanderreihung der Augenblicke. Zeitraum. Zeitabschnitt. Zeitspanne. Die Dauer zwischen zwei Ereignissen. So wird Zeit genau gemessen und der Begriff Zeit definiert. Viel Soziales ist zuletzt immer tiefer in die Weiten des Digitalen gewandert. Zeit und Raum ziehen hier sekundenschell vorbei. Nachrichten werden jederzeit gesendet und rund um die Uhr beantwortet, sofort können wir uns über die Geschehnisse auf allen Kontinenten informieren. Wir können sogar digital zersplittern und uns an mehreren Orten gleichzeitig befinden. Dabei haben uns die Lockdowns letztes Jahr noch zusätzliche Zeiträume geschenkt. Paradox ist, dass die geschenkten Zwischenräume als Verlangsamung des eigenen Zeitgefühls empfunden wurden und häufig mit Langeweile gefüllt waren. Ist es nicht komisch, dass Zeit zwischen den Fingern fließen und andererseits stehen bleiben kann? Was bedeutet es viel oder wenig Zeit zu haben? Können wir Zeit verlieren oder aufholen? Während der Tag gestern vorbeiflog, bewegt sich die Uhr heute kaum — wie beeinflussen wir selbst unser Zeitgefühl? Diese Fragen und eure persönlichen Materialien sind der Ausgangspunkt des Workshops. Es kann ein Foto, eine Fahrkarte, ein Musikfragment, ... sein. Wir diskutieren und improvisieren eine visuelle/grafische Übersetzung und stellen am Ende des Workshops ein gemeinsames Heft der plakativen, illustrativen oder typografischen Arbeiten zusammen. Dabei lernen wir eine analoge Drucktechnik (Risodruck oder Siebdruck).

Suchen in der bisherigen HfK Webseite (nicht im HfK2020 Lab!)