Jan-Philipp Kacza

Philipp Kacza studierte Jazztrompete in Stuttgart, Hamburg und am Queens College, New York.

Ensembleleitung

Musik
Aktuelle Kurse

  • Ensembleleitung Jazz
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: M1-A1925
    Semester: SS 2021

    Zwei Gruppen werden eingeteilt.
  • Pop-Ensemble
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: UB-A3020.A
    Semester: SS 2021

    Im Vordergrund steht die praktische Arbeit im Ensemble, mit Material aus Pop, Rock, Jazz etc., popspezifische Instrumentenkunde (theoretisch und praktisch), Kennenlernen typischer Harmoniestrukturen Transkribieren Rhythmische Studien und Improvisationsübungen Didaktische Hilfen, Tipps für die Arbeit mit Gruppen Einüben selbst erstellter Arrangements mit der Gruppe
  • Jazz-Combo II/2 (Gym)
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: UB-A3020.B
    Semester: SS 2021

    Dieser Kurs erstreckt sich über zwei Semester. Im ersten Teil (Jazz-Combo I/1 im WiSe 2020/2021) steht das praktische Ensemblespiel im Vordergrund. Anhand des Einstudierens von einfachen Jazz- Stücken (sog. Jazz-Standards), sollen die Kenntnisse von Handhabung und Spielweisen des jazzspezifischen Instrumentariums und die Jazzimprovisation ansatzweise erlernt werden. Im zweiten Teil (Jazz-Combo I/2 im SoSe 2021) steht dann die Vermittlung von Techniken der Jazz-Ensemble- Leitung im Vordergrund.

Vita

Philipp Kacza studierte Jazztrompete in Stuttgart, Hamburg und am Queens College, New York. Er spielte in den Landesjugendjazzorchestern Niedersachsen und Hamburg und im Bundesjugenjazzorchester. Als Livemusiker ist er Mitglied von „Jan Delay & Disko No.1" und im „Moka Efti Orchestra" und spielt in zahlreichen anderen Pop- und Jazzprojekten. Er leitet seine eigene „Count Pauli Big Band" in Hamburg.
Als Studiomusiker hat er bereits für über 100 Produktionen gespielt.

Suchen in der bisherigen HfK Webseite (nicht im HfK2020 Lab!)