Prof. Julika Rudelius


Professur für Zeitbasierte Medien

Kunst und Design
Aktuelle Kurse

  • Klasse Prof. Julika Rudelius
    künstl.- prakt. Unterricht
    Kurs Nr.: FK.D.KA
    Semester: SS 2021
  • Klasse Prof. Julika Rudelius
    künstl.- prakt. Unterricht
    Kurs Nr.: FK.D.KA
    Semester: WS 2021/22
  • Praktische Film Experimente : Von Besenstielen, Gimbals und Dolly’s II
    Seminar
    Kurs Nr.: FK.D.IF
    Semester: WS 2021/22

    In diesem Kurs geht es darum, praktische Erfahrungen im Bereich des Realfilms zu sammeln. Der Kurs ist für jedes Erfahrungs-Level geeignet. Alle zwei Wochen erproben wir neue Techniken im Film in Präsenz oder via Teams aus der eigenen Wohnung. Dieser Kurs wird von Alexandra Portele und Prof Julika Rudelius gegeben und wir drehen mit allem, was uns zur Verfügung steht. Im Studio arbeiten wir mit professionellem Filmlicht, Kamerafahrten auf Rails und Greenscreen. Wenn wir wieder von zu Hause aus arbeiten, zeigen wir Euch wie ihr ähnliche Ergebnisse zu Hause mit den meist banalen Dingen wie Klopapierrollen und Besenstilen filmen könnt. Wir arbeiten zu Genres im Film und wie man diese technisch umsetzen kann und erklären Technik und Kameratechnik von der Super 8 Kamera zur Blackmagic Pocket bis zum Handy. Zu Beginn wird es in Präsenz einen Workshop zu den Grundlagen der Kamera-, Licht- und Tontechnik geben, sodass alle Teilnehmenden auf einem gemeinsamen Grundlevel stehen. Während jedes Kursabschnittes werden dann kleinere Experimente und technische Übungen gedreht, so dass ihr viel Erfahrung und hoffentlich auch Spass am eigenen Drehen bekommt/ habt. Parallel wird für das Semesterprojekt geplant: alle sollen einen eigene filmische Arbeit im Videostudio drehen und dabei durch die anderen Teilnehmenden unterstützt werden. So werden Erfahrungen in jedem Gewerk gesammelt. Der Kurs ist für alle Studierenden der HfK offen. Die Anzahl der Kursteilnehmenden ist begrenzt auf 8 Personen. Kurs mit Werkstattleitung Alexandra Lea Portele und Prof. Julika Rudelius.
  • Klasse Prof. Julika Rudelius
    künstl.- prakt. Unterricht
    Kurs Nr.: FK.D.KA
    Semester: SS 2022
  • Praktische Film Experimente : Von Besenstielen, Gimbals und Dollies III
    künstl.- prakt. Unterricht
    Kurs Nr.: FK.D.IF
    Semester: SS 2022

    Dieser Kurs ist eine Fortsetzung des Kurses aus dem Wintersemesters 21/22 und ist deswegen nur für Studierenden offen, die im letzten Semester schon teilgenommen haben. In mehreren Filmübungen sollen die erlernten Kenntnisse des letzten Semesters erarbeitet und umgesetzt werden. Während der Kurstreffen analysieren wir die entstandenen Arbeiten, mit besonderem Augenmerk auf die technische Umsetzung und besprechen neue Übungen. Ich hoffe, dass wir zum Wintersemester wieder eine Werkstattleiter:in für Film und Video haben werden und den Kurs erneut für alle Studierenden anbieten können: Dann arbeiten wir wieder mit allem, was uns zur Verfügung steht. Im Studio beschäftigen wir uns mit professionellem Filmlicht, Kamerafahrten auf Rails und Greenscreen. Wenn wir von zu Hause aus arbeiten, wird gezeigt, wie ihr ähnliche Ergebnisse mit Hilfe der banalsten Dingen wie Klopapierrollen und Besenstielen erreichen könnt. Wir arbeiten zu verschiedenen Genres im Film und wie diese technisch umgesetzt werden können. Wir erklären Technik und Kameraequipment von der analogen Super 8 Kamera, über das Smartphone, bis hin zur Blackmagic Pocket. Alle Teilnehmer:innen drehen während jedes Kursabschnittes kleinere Experimente oder arbeiten an einer längeren Arbeit, das steht Euch frei. Wichtig aber ist, dass an jedem Kurstag gefilmt wird, sodass Ihr viel Erfahrung und hoffentlich auch Spass am eigenen Drehen bekommt.
  • Praktische Elektronische Experimente im Raum: Blinkende Skulpturen - Bewegter Schrott
    künstl.- prakt. Unterricht
    Kurs Nr.: FK.D.IF
    Semester: SS 2022

    Im Workshop bauen wir Skulpturen und kinetische Objekte aus gefundenen Materialien und Alltagsgegenständen, und geben Euch einen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten und Techniken, die in der Werkstatt für experimentelle Elektronik zur Verfügung stehen. Wir lassen uns von Elektroschrott inspirieren, und bauen unter Zuhilfenahme verschiedenster Materialen, die sich löten, verbiegen, verschrauben und verkleben lassen, Skulpturen. Durch den Einsatz von einfachen elektronischen Schaltungen lassen wir unsere Objekte leuchten, pfeifen, blinken, tanzen, wackeln, summen, drehen und vieles mehr. Ihr braucht keine technischen Vorkenntnisse, nur den Willen Neues auszuprobieren und zu erproben.
  • Klasse Prof. Julika Rudelius
    künstl.- prakt. Unterricht
    Kurs Nr.: FK.D.KA
    Semester: WS 2022/23
  • Praktische Elektronische Experimente im Raum: Blinkende Skulpturen - Bewegter Schrott
    künstl.- prakt. Unterricht
    Kurs Nr.: FK.D.IF
    Semester: WS 2022/23

    Im Kurs / Workshop in 3 Tagesblöcken bauen wir Skulpturen aus allen möglichen Materialien und erlangen so einen Einblick, in die vielen möglichen Techniken, die in der elektronischen Werkstatt erlernt und genutzt werden können. Wir suchen Werkstoffe im Elektroschrott und bauen unter Zuhilfenahme von Materialen, die sich löten, verbiegen, verschrauben und verkleben lassen, Skulpturen, die sich bewegen, leuchten und/ oder reagieren. Ihr braucht keine technischen Vorkenntnisse, nur den Willen Neues auszuprobieren und zu erproben.

Suchen in der bisherigen HfK Webseite (nicht im HfK2020 Lab!)