Prof. Maria Kowollik

Großes Engagement zeigt sie u. a. für die zeitgenössische Musik

Professur für Gesang

Musik
Aktuelle Kurse

  • Neue Vokalmusik
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: M3-R83.G
    Semester: SS 2021

    Neue Vokalmusik (ab 1950). Analyse und Erarbeitungstechniken. Die Veranstaltung ist offen für Studierende im Hauptfach Gesang (alle Klassen). Anhand ausgewählter Beispiele, die dem jeweiligen Entwicklungsstand der Studierenden entsprechen, werden Methoden der Erarbeitung vorgestellt und geübt. Anmeldung bitte bis zum 16.04.2021. Gerne berate ich interessierte Studierende bei der Auswahl geeigneter Kompositionen.
  • Sprechstunde/Studienberatung (Studiendekanin)
    Studienberatung
    Kurs Nr.: 002-SB
    Semester: SS 2021

    Studienberatung für alle Studierenden des Fachbereichs Musik.
  • Klassenstunde Maria Kowollik
    Sprechstunde
    Kurs Nr.: 002-KS
    Semester: SS 2021
  • Methodik und Fachdidaktik (Gesang)
    Seminar
    Kurs Nr.: M3-R67.D
    Semester: SS 2021

    Anatomie und Physiologie, Geschichte der Vokalpädagogik, methodische Ansätze im Unterricht. Lehrproben
  • Kammermusik (Gesang)
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: M3-R70.R
    Semester: SS 2021
  • Neue Vokalmusik
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: M3-R83.G
    Semester: WS 2021/22

    Neue Vokalmusik (ab 1950). Analyse und Erarbeitungstechniken. Die Veranstaltung ist offen für Studierende im Hauptfach Gesang (alle Klassen). Anhand ausgewählter Beispiele, die dem jeweiligen Entwicklungsstand der Studierenden entsprechen, werden Methoden der Erarbeitung vorgestellt und geübt.
  • Sprechstunde/Studienberatung (Studiendekanin)
    Studienberatung
    Kurs Nr.: 002-SB
    Semester: WS 2021/22

    Studienberatung für alle Studierenden des Fachbereichs Musik.
  • Klassenstunde Maria Kowollik
    Sprechstunde
    Kurs Nr.: 002-KS
    Semester: WS 2021/22
  • Methodik und Fachdidaktik (Gesang)
    Seminar
    Kurs Nr.: M3-R67.D
    Semester: WS 2021/22

    Anatomie und Physiologie, Geschichte der Vokalpädagogik, methodische Ansätze im Unterricht. Lehrproben
  • Neue Vokalmusik
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: M3-R83.G
    Semester: SS 2022

    Neue Vokalmusik (ab 1950). Analyse und Erarbeitungstechniken. Die Veranstaltung ist offen für Studierende im Hauptfach Gesang (alle Klassen). Anhand ausgewählter Beispiele, die dem jeweiligen Entwicklungsstand der Studierenden entsprechen, werden Methoden der Erarbeitung vorgestellt und geübt.
  • Sprechstunde/Studienberatung (Studiendekanin)
    Studienberatung
    Kurs Nr.: 002-SB
    Semester: SS 2022

    Studienberatung für alle Studierenden des Fachbereichs Musik.
  • Klassenstunde Maria Kowollik
    Sprechstunde
    Kurs Nr.: 002-KS
    Semester: SS 2022
  • Methodik und Fachdidaktik (Gesang)
    Seminar
    Kurs Nr.: M3-R67.D
    Semester: SS 2022

    Anatomie und Physiologie, Geschichte der Vokalpädagogik, methodische Ansätze im Unterricht. Lehrproben
  • Neue Vokalmusik
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: M3-R83.G
    Semester: WS 2022/23

    Neue Vokalmusik (ab 1950). Analyse und Erarbeitungstechniken. Die Veranstaltung ist offen für Studierende im Hauptfach Gesang (alle Klassen). Anhand ausgewählter Beispiele, die dem jeweiligen Entwicklungsstand der Studierenden entsprechen, werden Methoden der Erarbeitung vorgestellt und geübt.
  • Sprechstunde/Studienberatung (Studiendekanin)
    Studienberatung
    Kurs Nr.: 002-SB
    Semester: WS 2022/23

    Studienberatung für alle Studierenden des Fachbereichs Musik
  • Klassenstunde Maria Kowollik
    Sprechstunde
    Kurs Nr.: 002-KS
    Semester: WS 2022/23
  • Methodik und Fachdidaktik (Gesang)
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: M3-R67.C
    Semester: WS 2022/23

Vita

Maria Kowollik absolvierte ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Prof. Charlotte Lehmann. Sie ist Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe (Hannover, München, Berlin, Wien und Barcelona). Sie war Solistin u. a. beim Holland-Festival, beim Kammermusik-Festival Gidon Kremer in Lockenhaus, beim Rheingau-Musik-Festival, bei der Biennale Hannover, bei der Musik-Biennale Berlin, bei der Münchener Biennale, beim Warschauer Herbst und bei der Biennale in Venedig.
Sie wirkte bei Liederabenden und Soloabenden mit zeitgenössischen Werken u. a. in Berlin, Helsinki, Sofia, Barcelona, Shenyang (China). Gastverträge führten sie an die Opernhäuser Bielefeld, Wiesbaden, Karlsruhe, Darmstadt, Dortmund, Oldenburg, Hannover und Bremen.
Sie arbeitete gemeinsam mit Johann Kresnik, Konstanze Lauterbach, John Dew, Sabrina Hölzer, Stefan Herheim u.a. Sie wirkte mit in Rundfunk- und Fernsehaufnahmen u. a. bei ARD, ZDF, RAI Italia, Radio France.
Großes Engagement zeigt sie u. a. für die zeitgenössische Musik. Zahlreiche Komponisten (z.B. Vinko Globokar, Lukas Foss, Reinhard Febel, Sofia Gubaidulina) haben speziell für sie Werke komponiert.
Es folgten CD-Produktionen, u. a. Portrait-CD mit Werken ausschließlich für Stimme solo, darunter auch einige Widmungskompositionen für Maria Kowollik.
Seit 1994 ist Maria Kowollik Professorin für Gesang an der Hochschule für Künste Bremen.
Sie gab internationale Meisterkurse im Haus Marteau (Oberfranken), in Skopje (Mazedonien), in der Sibelius-Akademie Helsinki (Finnland), der Musikhochschule Shenyang (China) und in Brescia (Italien).
Ihre Schüler waren Preisträger internationaler Wettbewerbe, erhielten Engagements an bedeutenden Opernhäusern und sind als Hochschullehrer tätig.

Terminvereinbarung per E-Mail.

Suchen in der bisherigen HfK Webseite (nicht im HfK2020 Lab!)