Matthias Weiß


Posaune

Musik
Aktuelle Kurse

  • Kammermusik
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: M3-R70.P
    Semester: WS 2022/23

Matthias Weiß ist Soloposaunist am Symphonischen Orchester des Landestheaters Detmold, Basstrompeter und vielseitig engagierter Kammermusiker.

Er studierte Posaune bei Werner Schrietter, Henning Wiegräbe und Jonas Bylund in Karlsruhe, Stuttgart und Hannover. Als Gast wurde er an bedeutenden Orchestern wie dem Beethovenorchester Bonn, der NDR Radiophilharmonie, der Badischen Staatskapelle Karlsruhe, dem Nationaltheater Mannheim und der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz engagiert und wirkte bei zahlreichen Rundfunkaufnahmen mit. Konzertreisen führten ihn nach Frankreich, Italien, Litauen, die Schweiz, Australien, Israel, Singapur und Zypern.

Neben seiner Lehrtätigkeit und seiner Anstellung im Orchester widmet er seine Zeit der Kammermusik und konzertiert rege als Mitglied des Tubaquartetts „Heavy Mettal", dem Blechbläserquintett „Symphonie Brass Detmold" und in weiteren Besetzungen wie im Duo mit Harfe oder im Trio mit Klavier und Tuba sowie mit seinem langjährigen Duopartner Benjamin Huth (Posaune/ Klavier).

Seit dem Wintersemester 2022/23 ist er Lehrbeautragter für Posaune an der HfK Bremen, zuvor unterrichtete er als Lehrbeauftragter für Posaune und Euphonium an der Universität Osnabrück und gab Meisterkurse an Hochschulen in Singapur, Australien und Deutschland. Seine Schüler sind Preisträger bei Jugend Musiziert und spielen mittlerweile in Deutschen Berufsorchestern.

Suchen in der bisherigen HfK Webseite (nicht im HfK2020 Lab!)