Pia Gazarek Offermann

Pia Gazarek Offermann ist Lehrbeauftragte für Gitarre

Gitarre

Musik
Aktuelle Kurse

  • Kammermusik
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: M3-R70.M
    Semester: SS 2021
  • Kammermusik
    Gruppenunterricht
    Kurs Nr.: M3-R70.M
    Semester: WS 2021/22

Vita

Pia Gazarek-Offermann erlernte zunächst das Violinspiel und wandte sich dann der Gitarre zu. Sie studierte an Musikhochschulen in Berlin und Bremen bei Prof. Thomas Offermann und Jens Wagner sowie bei Paolo Pegoraro am Centro Chitarristico "F. Tàrrega" Pordenone/Italy. Neben der Konzertgitarre sang sie als Mitglied des international preisgekrönten "Vocal Consort Weimar" und vorher im Rundfunk- Jugendchor und dessen Kammerchor Wernigerode.

Sie erhielt Unterricht u.a. bei Roberto Aussel, Alberto Ponce, David Russell, Hopkinson Smith, Benjamin Verdery sowie bei dem renommierten New Yorker Pianisten Seymour Bernstein und wurde Preisträgerin des Internationalen Wettbewerbs für Klassische Gitarre in Krakau 1994.

Es folgten Konzerte auf internationalen Festivals, Konzertreisen in Europa, USA, Kanada, Asien sowie Rundfunk- und Fernsehaufnahmen im In- und Ausland. Pia Gazarek-Offermann ist Jurorin bei internationalen Wettbewerben und als Gastdozentin an verschiedenen Universitäten, u. a. als „Artist in Residence" in Calgary/Kanada tätig.

  • Solo- CD Spanish Guitar Masterpieces
    (Werke von Chavarri, Josè, Mompou), erscheint in Februar 2013
    bei AureaVox (www.aureavox.de)
  • Solo- CD Satyagraha
    (Werke von Verdery, Domeniconi, Henze, Talemitsu, D'Angelo, Britten)
    bei AureaVox (www.aureavox.de)
  • CD- SATYREN, Ensemble Camena
    (neue Kompositionen Renè C. Hirschfeld)
  • CD- Chormusik aus der Mitte unseres Jahrhunderts
    Vocal Consort Weimar
    (Werke von Britten, Weismann, Pepping, Distler, Duruflè)

Classical Guitar Magazine 2009: "Eine wirklich überragende Künstlerin mit großer Sensibilität und einem eigenen, extrem reinen Sound [...]. Musterbeispiele der Gitarrenkunst der letzten 50 Jahre exzellent und überzeugend interpretiert."

Schwerpunkt ihrer künstlerisch-pädagogischen Arbeit als Dozentin besteht darin, Studenten in ihrer künstlerischen und persönlichen Entwicklung unter optimaler Führung so zu unterstützen, dass sie auf dem heutigen Markt als Pädagogen und Künstler souverän bestehen können. Als Kulturmanagerin kann sie neben der künstlerischen Arbeit auch mit so manchem praktischen Rat Unterstützung geben

Mehr zu Pia Gazarek-Offermann hier.

Suchen in der bisherigen HfK Webseite (nicht im HfK2020 Lab!)