Riccardo Castagnola


Elementare Musikpädagogik

Musik + Kunst und Design
Aktuelle Kurse

  • (don’t)open that door!? interaktives Hörspiel (Spezielle Gebiete der Digitalen Medien)
    Seminar
    Kurs Nr.: DM.B-MA-2 (MG)
    Semester: SS 2021

    Das Seminar fokussiert sich auf die neuen kreativen und technischen Verfahren für die klangliche Kreation eines interaktiven Hörspiels (Radio Drama).   Im Gegensatz zu den traditionellen Hörspielformaten, in der die Zeit linear gestaltet ist und der Inhalt passiv wahrgenommen wird, werden sich die Studierenden in diesem Rahmen mit erweiterten Interaktionsmöglichkeiten auseinandersetze. Hier können die Zuhörer:innen selbst die Dramaturgie beeinflussen. Das Ergebnis wird eine oder mehrere Klangkomposition/en, in der performative Elemente integriert werden: Multi-Playing, 3D Audio, virtuelle Raumkomposition, Entscheidungssystem, Live Rollenspiele, Sensoren für den Input, Zufallsfaktoren, usw. . Dafür werden sowohl Softwares für die digitale Klangbearbeitung (Reaper, Audacity, usw.) als auch Schnittstellen für die Interaktivität (Unity, Usine, Csound) angewendet. So wird eine Vertiefung der Grundtechniken des digitalen Audios (Aufnahme, Bearbeitung, Auralisierung) ermöglicht und in neuen Kontexten angewendet (Web Apps, Games, usw.). Mit konkreten Aufgabenstellungen werden stufenweise Klangkompositions- und Schreibstrategien vermittelt, um die Interaktion zwischen Text, Klang und Zeit dramaturgisch zu gestalten. Passende moderne Visual Tools (Milanote, Padlet, usw) unterstützen den kreativen Prozesses in Gruppen und Einzelarbeit (Visual, Mood & Story Board Entwicklung, Product Design).

Suchen in der bisherigen HfK Webseite (nicht im HfK2020 Lab!)