Hon.-Prof. Viola de Hoog


Professur für Barockcello

Musik
Aktuelle Kurse

Vita

  • Studium im Konservatorium Amsterdam bei Anner Bijlsma
  • Abschluss als Solistin und für Kammermusik
  • 1986 im Finale des Wettbewerbs Paris „First International Baroque Cello Competition"

Konzertpraxis

  • Cellistin Ensemble Schönbrunn (1987-) (www.chambermusic.nl), Narratio Quartet (2009-), Schönberg String Quartet (1989-2009) (www.schoenbergquartet.nl),
  • Solocellistin: Nieuwe Philharmonie Utrecht, King's Consort
  • Symphony Orchestra Anima Eterna (Belgien) (1985-2001)
  • Radio Kamerorkest, Nederlands Kamerorkest, Barokorkest van de Nederlandse Bachvereniging (NL)
  • Tafelmusik Toronto (Canada)
  • Al Ayre Espagnol (Spain)
  • Sir John Eliot Gardiner's Orchestre Révolutionnaire et Romantique und English Baroque Soloists (London, England)
  • Lehrt Barockcello und Kammermusik im Konservatorium van Amsterdam, dem Utrechts Konservatorium in den Niederlanden und an der Hochschule für Künste Bremen

CD-Einspielungen

  • Bach Suites für Cellosolo http://vivatmusic.com/product/vivat107-bach-the-six-cello-suites/, Ensemble Schönbrunn, ca. 15 CD's (Globe)
  • Schönberg Quartet, ca 35 CD's (Chandos, Koch Schwann, Olympia, Etcetera)
  • Zahlreiche Aufnahmen mit Symphonie Orchestra Anima Eterna
Suchen in der bisherigen HfK Webseite (nicht im HfK2020 Lab!)